Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in der zum Zeitpunkt der Leistungsbestellung gültigen Fassung für alle Leistungen zwischen Fokus Apotheke und natürlichen und juristischen Personen, die diese Leistungen in Anspruch nehmen.

Gegenstand

Fokus Apotheke bietet verschiedene Formate zur Fort- und Weiterbildung an. Details zu den Formaten sind der Internetseite http://fokus-apotheke.de zu entnehmen. Jedes dieser Formate ist frei wählbar. Die auf die Nutzung eines kostenpflichtigen Formats gerichtete Willenserklärung eines Interessenten bedarf eines schriftlichen Vertrages.

Regelungen zu Veranstaltungen

Anmeldung zu den Veranstaltungen

Bitte melden Sie sich online über unsere Website oder schriftlich über E-Mail oder auf postalischem Weg an. Falls Sie sich nicht über registrieren, geben Sie uns bitte unbedingt den Namen des Teilnehmers und die vollständige Firmenanschrift bzw. Rechnungsanschrift mit E-Mail-Adresse an.

Ihre Anmeldung ist verbindlich und wird in der Reihenfolge des Eingangs von uns gebucht. Sollte die Veranstaltung bereits ausgebucht sein, melden wir uns umgehend, ansonsten senden wir Ihnen Ihre Anmeldebestätigung formlos zu.

Es gelten die zum Buchungsdatum im Internet angegebenen Preise. Die Teilnahmegebühren stellen wir in der Regel vor dem Veranstaltungsbeginn mit sofortigem Zahlungsziel in Rechnung.

Rabattmöglichkeiten

Die von uns angebotenen verschiedenen Rabattmöglichkeiten sind nicht kombinierbar. Dies gilt auch für bereits rabattierte Gesamtpreise. Sie erhalten von uns grundsätzlich den für Sie günstigsten Rabatt.

Sollten Sie nachträglich teilstornieren, wird der o. g. Rabatt zurückgenommen bzw. nachbelastet.

Ihre Rücktrittsmöglichkeiten bei Veranstaltungen

Vertretung

Sie können jederzeit anstelle des angemeldeten Teilnehmers einen Vertreter benennen. Dafür entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten.

Umbuchung

Sie können jederzeit auf eine andere Veranstaltung umbuchen. Bitte teilen Sie uns dies schriftlich, Textform genügt, mit. Die Umbuchungen nehmen wir kostenfrei vor.

Stornierung

Sie können jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Dies ist jedoch nur schriftlich, Textform genügt, möglich. Bitte beachten Sie, dass wir folgende Bearbeitungsgebühren erheben:

  • Stornierung bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn:  kostenfrei
  • Stornierung ab 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 50% der Teilnahmegebühr.
  • Stornierung ab 2 Tage vor Veranstaltungsbeginn: die volle Teilnahmegebühr zzgl MwSt.

Dies gilt auch bei Nichterscheinen des angemeldeten Teilnehmers.

Bitte denken Sie bei einem Rücktritt daran, Ihre Hotelbuchung ebenfalls zu stornieren.

Absage von Veranstaltungen

Wir behalten uns vor, die Veranstaltung wegen zu geringer Nachfrage bzw. Teilnehmerzahl (bis spätestens 7 Tage vor dem geplanten Veranstaltungstermin) oder aus sonstigen wichtigen, von uns nicht zu vertretenden Gründen (z. B. plötzliche Erkrankung des Referenten, höhere Gewalt) abzusagen.

Bei Online-Veranstaltungen behalten wir uns vor, die Veranstaltung wegen zu geringer Nachfrage bis 2 Tage vor Veranstaltungsbeginn abzusagen.

Bereits von Ihnen entrichtete Teilnahmegebühren werden Ihnen selbstverständlich zurückerstattet.

Weitergehende Haftungs- und Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen.

Änderungsvorbehalte

Wir sind berechtigt, notwendige inhaltliche, methodische und organisatorische Änderungen oder Abweichungen vor oder während der Veranstaltung vorzunehmen, soweit diese den Nutzen der angekündigten Veranstaltung für den Teilnehmer nicht wesentlich ändern.

Wir sind berechtigt, die vorgesehenen Referenten im Bedarfsfall, z. B. bei Krankheit, durch andere hinsichtlich des angekündigten Themas gleich qualifizierte Personen zu ersetzen.

Die im Rahmen der Weiterbildung zur Verfügung gestellten Dokumente werden nach bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt. Haftung und Gewähr für die Korrektheit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der Inhalte sind ausgeschlossen.

Foto- und Videoaufnahmen

In den Veranstaltungen können Fotografien von den Teilnehmenden im Rahmen eines Fotoprotokolls angefertigt werden. Diese Fotoprotokolle werden nur den Teilnehmenden der Veranstaltung zur Verfügung gestellt. Sollten Sie einer Aufnahme Ihrer Person nicht zustimmen, wenden Sie sich an den Trainierenden.

Kündigungsbedingungen

Alle Vertragspartner haben das Recht, diesen Vertrag jederzeit aus wichtigem Grund zu kündigen. Vertragsschluss ist der Tag der Vertragsunterzeichnung.

Leistungsinhalte bei Veranstaltungen

Die jeweils angegebenen Teilnahmegebühren bei Präsenzveranstaltungen beinhalten Pausengetränke und Arbeitsunterlagen.

Für Online-Veranstaltungen stellen wir die Videokonferenzplattform zoom bereit. Dabei übernehmen wir keinerlei Gewährleistung für die Funktionsfähigkeit und
Verfügbarkeit der zur Verfügung gestellten technischen Plattform. Wir stellen Ihnen rechtzeitig vor Beginn des Coachings ggf. erforderliche Zugangsdaten zur
Verfügung.

Hotelreservierungen

Im Rahmen einer Präsenzveranstaltung sind wir Ihnen bei der Buchung eines Hotelzimmers behilflich. Bitte buchen Sie direkt im Hotel. Übernachtungs- und Verpflegungskosten sind nicht Bestandteil der Teilnahmegebühren.

Regelungen für Einzel- und Teamcoachings

Sofern Sie ein Einzelcoaching buchen, gelten die folgenden Bedingungen:

Buchung, Terminvereinbarung, Stornierung oder Umbuchung

Die Buchung eines Coachings ist verbindlich und erfolgt über die Website oder schriftlich per E-Mail oder postalisch. In diesem Fall benötigen wir Ihren Namen, Ihre Email-Adresse und Ihre Rechnungsanschrift. Sie erhalten von uns eine Buchungsbestätigung mit den Kontaktdaten des Coaches.

Bitte vereinbaren Sie Ihre Coaching-Termine direkt mit dem Coach. Die Terminvereinbarung ist verbindlich. Sie können Sie bis 24 Stunden vor dem Termin stornieren oder umbuchen. Ab 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin wird die Veranstaltung so verrechnet, als hätte sie stattgefunden.

Wir behalten uns vor, bereits vereinbarte Coaching-Termine vor dem geplanten Termin aus wichtigen, von uns nicht zu vertretenden Gründen (z.B. plötzliche Erkrankung des Coaches) zu verschieben oder die vorgesehenen Coaches durch andere hinsichtlich des angekündigten Themas gleich qualifizierte Personen zu ersetzen.

Sofern nicht anders vereinbart und in Schriftform niedergelegt, umfasst eine Coaching-Einheit 60 Min..

Durchführung des Coachings

Die Coaching-Einheiten können sowohl persönlich als auch virtuell stattfinden. Ist ein virtueller Austausch vereinbart, so findet dieser generell über das Videokonferenztool zoom statt, die von Fokus Apotheke bereitgestellt wird. Dabei übernimmt Fokus Apotheke keinerlei Gewährleistung für die Funktionsfähigkeit und
Verfügbarkeit der zur Verfügung gestellten technischen Plattform. Fokus Apotheke stellt rechtzeitig vor Beginn des Coachings ggf. erforderliche Zugangsdaten zur
Verfügung.

Preise und Zahlung

Alle angegebenen Preise verstehen sich, falls nicht anders angegeben, zzgl. der gesetzlichen MwSt. Maßgeblich sind die in der Buchungsbestätigung genannten Preise. Die Gebühr wird sofort nach der Buchung mit sofortigem Zahlungsziel in Rechnung gestellt. Wir versenden die Rechnung in der Regel per E-Mail.

Geheimhaltung

Das Vertrauensverhältnis zwischen allen Beteiligten erfordert strikte Vertraulichkeit. Wir verpflichten uns daher dazu, sämtliche Informationen, Daten, oder Dokumente, welche dem Nutzer bzw. dem zugehörigen Unternehmen gehören, vertraulich zu behandeln, egal ob diese schriftlich oder mündlich sind und inklusive, aber nicht limitiert auf Ideen, Konzepten, Methoden, etc. Im Besonderen verpflichten wir uns, ebensolche Vertraulichen Informationen nicht zu verkaufen, handeln, veröffentlichen, reproduzieren oder in anderer Weise irgendeiner Person oder irgendeinem Unternehmen offenzulegen, ohne zuvor die schriftliche Bestätigung des Nutzers und des Unternehmens einzuholen.

Die Verpflichtung zur Vertraulichkeit findet Anwendung auch nach Beendigung der durchgeführten Coachings. Fälle, in welchen rechtliche Verpflichtungen in Bezug auf den Austausch von Informationen bestehen, oder in welchen wir seitens des Nutzers oder des Unternehmens explizit von ihrer Vertraulichkeitsverpflichtung entbunden sind, sind von dieser Regelung ausgenommen.

Haftung

Die Website von Fokus Apotheke enthält Links zu Webseiten Dritter. Wir stellen diese Links als zusätzlichen Service bzw. aus Gefälligkeit zur Verfügung. Wir haben keine Einflussmöglichkeiten auf Inhalte der verlinkten Webseiten von Drittanbietern. Daher haften wir nicht für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der dort gemachten Angaben. Des Weiteren distanzieren wir uns ausdrücklich vom Inhalt aller verlinkten Seiten. Für die Funktionsfähigkeit und/oder Richtigkeit der Seiten oder darauf angebotenen Daten, Dienst- oder Werkleistungen übernehmen wir keine Gewährleistung und haften unter keinen Umständen für Schäden bzw. Folgeschäden oder irgendeiner Art von Verlusten, die mittelbar oder unmittelbar hervorgerufen werden durch den Betrieb, den Nicht-Betrieb, den Gebrauch oder die Verwendung in irgendeiner Form. Wir machen darauf aufmerksam, dass vertragliche Beziehungen zu Drittanbietern ausschließlich nach deren Geschäftsbedingungen zu Stande kommen.

Widerrufsbelehrung und Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, diesen Vertrag unterzeichnet haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Der Widerruf ist zu richten an: Annette Schäfer, An der Stadtmauer 15, 61476 Kronberg oder an info@fokus-apotheke.de

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Regelungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt. Die Vertragspartner verpflichten sich, eine unwirksame Regelung durch eine solche wirksame Regelung zu ersetzen, die in ihrem Regelungsgehalt dem wirtschaftlich gewollten Sinn und Zweck der unwirksamen Regelung möglichst nahekommt. Das gilt entsprechend bei Vertragslücken.

Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Kronberg im Taunus.

Annette Schäfer, An der Stadtmauer 15, 61476 Kronberg im Taunus

Rechtsstand 08.04.2021